Willkommen zum Reiseleiter

Ich kann Englisch, Deutsch, Türkisch, Kurdisch sprechen und kann Sie als Reiseleiter führen, in welcher von diesen Sprachen Sie auch möchten. Ich verbrachte einige Zeit in den Vereinigten Staaten und in Deutschland, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Während meines Aufenthaltes in diesen Ländern, habe ich viel über ihre Kulturen gelernt und viele tolle Erfahrungen gemacht. Als Reiseleiter habe ich viele Städte und historische Orte der Türkei besucht und bin selbst in verschiedenen Ländern, hauptsächlich in Europa gereist.

Meine Sprachkenntnisse

Türkisch100%
Englisch100%
Deutsche100%
Kurdisch100%

Über Istanbul

Zeki Ciftci, Istanbul, Turkei

Über Istanbul

Sie ist die größte Stadt in der Türkei und die sechst größte in der Welt. Die Stadt wurde 660 Jahre vor Christus von Byzanz gegründet und wurde Konstantinopel (griechisch) genannt.

Es war eine kaiserliche Hauptstadt des römischen, byzantinischen, lateinischen und des osmanischen Reichs und hat in der Geschichte eine strategische Position und Wert.

Viele türkische Unternehmen und Medien befinden sich in dieser Metropole. Die Bevölkerung der Stadt liegt bei rund 15 Mio. Die Stadt befindet sich auf zwei Kontinenten- Asien und Europa. Am Bosporus gibt es zwei Hängebrücken, die Asien und Europa verbinden. Aber nicht nur Hängebrücken verbinden Asien und Europa, sondern auch eine U-Bahnlinie (Marmaray), die 69 Meter unter dem Bosporus auf Meeresgrund liegt.

Istanbul wurde im Jahr 2010 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. Die Metropole hat 3800 Moscheen, 200 Kirchen und 35 Synagogen.

Nirgendwo sonst wurde ist die Kultur und Tradition durch Jahrhunderte so verzaubert einander wie in Istanbul.

In einer großen Metropole von 15 Millionen Einwohnern sind die Basar-Verkäufer und Verkehrskollaps allgegenwärtig. Aber das alles steht im Hintergrund vor der majestätischen Schönheit einer Stadt, die es geschafft hat im jeden Zeitalter eine der größten und wichtigsten Städte der Welt zu sein.

Es gibt eine Menge zu sehen und zu tun in Istanbul, auch wenn Sie Monate hier verbringen, werden Sie immer noch nicht alles entdeckt haben. Istanbul ist ein Knotenpunkt zwischen Ost und West, sowohl geografisch als auch kulturell. Sie können den Tag mit einem Museumbesuch starten, Einkaufengehen, Bootsfahrt auf dem Bosporus machen, etwas wunderbares essen, ein Hammam (türkisches Dampfbad) genießen und noch werden Zeit haben sich zu entspannen und Tee zu trinken, Backgammon zu spielen oder einfach nur hinauszugehen und Zeit zu verbringen mit den einheimischen Leuten. Das alles nur an einem Tag.

Istanbul Galata

In touristischen und nicht- touristischen Gebieten, sind die Einheimischen immer freundlich und entspannt. Alles um Sie herum ist hektisch und beschäftigt, aber es gibt eine entspannte Atmosphäre. Die Menschen sind beschäftigt mit ihren täglichen Aktivitäten und wären sehr froh, wenn Sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen. In Istanbul können Sie auch zu Fuß spazieren, z.B. von Sultanahmet zum Taksim-Platz können Sie einfach zu Fuß gehen, auch Boote, die U-Bahn und Straßenbahn können Sie benutzen. Wenn Sie die Zeit haben, können Sie auf dem Weg alle neue und alte Sehenswürdigkeiten beobachten. Überall, wo immer Sie gehen und schauen, empfinden Sie sehr starke historische und kulturelle Gefühle.

Für den Besuch der historischen Stätten und Museen in Istanbul, denke ich, es wäre besser, sich von einem Reiseleiter führen zu lassen. Ohne ein Reiseleiter, könnten Sie denken, wenn Sie die Stätten verlassen, Sie hätten vielleicht etwas bemerkenswertes, fantastisches verpasst, was Sie im Reiseführerbuch gesehen oder in Audiotour gehört haben. Auch gibt es manchmal einfach zu viel Auswahl. Zu viele Restaurants, zu viele Geschäfte, und Sie wissen einfach nicht, was Sie wählen sollen oder Sie sind sich nicht sicher, ob Sie die beste Wahl getroffen haben. Sie wären sehr froh darüber, wenn Sie die Vorschläge, Empfehlungen oder die Teilung persönlicher Erfahrungen eines einheimischen Reiseleiters erhalten zu können.

Wie sonst könnte man am Ende in der Mitte des Bosporus auf einem Boot das Feuerwerk am Tag der Republik der Türkei beobachten oder sich das letzte Ticket zu einem ausverkauften Sufi Tanz-Performance besorgen und gutes Essen bekommen, wo auch die einheimischen essen. Aber ein erfahrungsvoller Reiseleiter weiß Bescheid, wie man all diese schönen Sachen machen und sie besorgen kann. Daher ist die Begleitung eines Reiseleiters sehr empfehlenswert.