Willkommen zum Reiseleiter

Ich kann Englisch, Deutsch, Türkisch, Kurdisch sprechen und kann Sie als Reiseleiter führen, in welcher von diesen Sprachen Sie auch möchten. Ich verbrachte einige Zeit in den Vereinigten Staaten und in Deutschland, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Während meines Aufenthaltes in diesen Ländern, habe ich viel über ihre Kulturen gelernt und viele tolle Erfahrungen gemacht. Als Reiseleiter habe ich viele Städte und historische Orte der Türkei besucht und bin selbst in verschiedenen Ländern, hauptsächlich in Europa gereist.

Meine Sprachkenntnisse

Türkisch100%
Englisch100%
Deutsche100%
Kurdisch100%

Kappadokien, Türkei

Turkei

Kappadokien, Turkei

Einzigartige und atemberaubende Landschaften im Herzen der Türkei

Nur mit einem kurzen Flug von Istanbul und Sie sind schon in 90 Minuten angekommen, Sie landen am Flughafen Kayseri kurz nach Sonnenaufgang. Die Landschaft hier ist karg, sehr unterschiedlich entgegen der geschäftigen Metropole, die wir zurückgelassen werden. Es ist Februar und der Schnee bedeckt die Berge in der Ferne und eine geringe Schneedecke beginnt, am Straßenrand zu schmelzen, die Landschaft ist sehr unterschiedlich, wohin man auch sieht.

Willkommen in Kappadokien, Türkei

Am besten sind bekannt die Fahrten mit dem Heißluftballon über die Feenkamine, die für mehr als zehn Jahren in Betrieb sind und immer mehr an Popularität gewinnen. Ich finde, dass es so viel mehr gibt zu dieser einzigartigen Region der Türkei. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und verbringen Sie ein paar Tage hier und tun Sie auf jeden Fall mehr als nur mit den Heißluftballons hin und her zu fliegen. Obwohl die Ballonfahrt eine eindrucksvolle "Einmal im Leben'' Erfahrung ist, die Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie schon mal hier sind!

Mit einem Aufenthalt in Göreme für drei Tage, können Sie es schaffen vieles zu tun und zu erleben. Höhlen, Feenkamine Landschaften, Keramik, Schmuck, tolles Essen, Wanderungen, eine unterirdische Stadt und wunderschönen Panoramen, und die Ballonfahrt. Es gibt einfach so viel zu sehen und zu tun.

Um mit der Halbtagestour direkt vom Reisebüro starten zu können, werden Sie gleich nach dem Flug aus dem Flugzeug von einem Transportwagen (Kleinbus) abgeholt und mit etwas Geduld nach Göreme hingelangt.

Es ist ein früher Start, aber es lohnt sich auf jeden Fall eine gute Zeit dort zu verbringen. Die Touren werden vom Reiseführer Zeki geleitet, es gibt eine Nord Kappadokien-Tour und eine südlich Kappadokien-Tour, die je nach Tag abwechselnd besucht werden können. Beide sind wirklich gut, und es hängt nur von dem Tag Ihrer Ankunft ab, welche Tour läuft. Im Februar ist die Reisegruppe viel kleiner, nicht mehr als zehn Personen.

Der Reiseführer wird Ihnen eine kurze Geschichte von Kappadokien, von vielen verschiedenen Gruppen von Menschen, die diese Region geherrscht haben, erzählen. Außerdem werden Sie auch über die Geologie der Region informiert und Sie werden erfahren, wie sich die Landschaft im Laufe der Zeit bis heute verändert hat. Danach werden Sie noch genug Zeit haben andere Gebiete spazieren zu gehen, erkunden, Fotos machen etc. Die unterirdische Stadt ist so interessant, dass es fast unmöglich ist, sich vorzustellen, wie sie überhaupt gebaut und bewohnt worden war. Die Durchgänge und Türen sind sehr schmal und niedrig – sie waren nicht für großgewachsene Menschen gedacht. Der Tag endet mit einem Anblick über Love Valley, bevor Sie zum Hotel gebracht werden. Es ist natürlich ein Höhlenhotel!

Highlights:
Kaymakli Underground City, Monks Valley, Goreme Panorama, Pigeon Valley, Avanos pottery, self guided hiking in Rose Valley (not part of tour).